Reinigung unter Spannung 

Die Reinigung von Stromverteiler verlängert die Lebensdauer elektrischer Materialien, indem sie die Effizienz verbessert und die Investition des Kunden schützt. Der Kunde kann die Wartung seiner Infrastruktur frei planen. Keine Dienstunterbrechungen. Keine Produktionsunterbrechungen.

Mit Sicherheit arbeiten. Die Reinigung der Stromverteiler ermöglicht dem Techniker eine gute Sicht auf das System und er kann wenn nötig Sicherheitseingriffe durchführen. Gleichzeitig wird die Möglichkeit von Pannen und Unfällen, die erhebliche Sach- und vor allem Personalschäden verursachen können, reduziert.

Die Techniker von Centorbi Electrotecnic erstellen einen Bericht über den Zustand des Stromverteilers, begleitet von einer Fotodokumentation. Damit bieten sie Systemmanagern ein Werkzeug, um die notwendige Wartung besser zu organisieren und kostspielige Notfalleingriffe und Betriebsunterbrechungen zu vermeiden.

Erfüllung von Unterhaltspflichten, wie diese in der Starkstromverordnung 734.2 Art. 17-19 und von ESTI kontrolliert, ohne Serviceunterbrechungen und ohne den Einsatz wertvoller Humanressourcen.

Unsere Referenzen

  • FFS Stazione di Lugano

  • RSI Radiotelevisione Svizzera di Lingua Italiana

  • FAMSA Fabrique d’Agglomérés Monthey SA

  • Azienda Elettrica Comunale – Ascona

  • Aziende Industriali Mendrisio (AIM)

  • Aziende Municipalizzate Stabio (AMS)

  • Gemeinde Männedorf Infrastruktur

  • ABB-Proelektra AG

  • Elektrobau I. Huser AG

  • SAK, St Gallisch – Appenzellische Kraftwerke

  • BKW FMB Energie SA

  • ARGE Transo Sedrun

  • AGE Chiasso

  • Büro B. Graf AG

  • Büro J. Schmucke

  • Büro Dobler & Brändle AG

  • IBI Industrielle Betriebe Interlaken

  • ENSA Electricité Neuchâteloise SA

  • Technische Betriebe Appenzell

  • Technische Betriebe Weinfelden

  • Romande Energie SA

  • Wasserwerke Zug AG

  • Gerteindewerke Männedorf (Elektrizität)

  • EWZ – Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

  • Liechtensteinische Kraftwerke